Kleiner Vergleich von WordPress und Joomla!

Content Management System Vergleich
Vergleich von WordPress und Joomla (fotolia.de – © Photo-K)

Ich arbeite mit den Content Management Systemen WordPress und Joomla!.

Die beiden CMS können mit grundlegenden Funktionen wie Kontaktformluar, Mehrsprachigkeit, Bildergalerien, Login-Bereich für Mitglieder u.v.m. ausgestattet werden. Des Weiteren können sie durch eine Vielzahl von Plugins erweitert werden.

Hier erhalten Sie vorab einen kleinen Vergleich der angebotenen CMS. Einen Link zu ausführlichen Infos erhalten Sie jeweils unter der Kurzbeschreibung.

WordPress (GPL)

Obwohl als Blogsystem gedacht, kann WordPress auch als CMS eingesetzt werden. WordPress eignet sich für kleine Unternehmen, die eine Website mit bis zu 20 Unterseiten wünschen. Die Inhalte können mit wenig Vorkenntnissen gepflegt und ergänzt werden.

Mehr Infos zu WordPress

Joomla! (GPL)

Dieses CMS eignet sich für kleine und mittlere Unternehmen. Die Einarbeitungszeit ist kurz, Inhalte der Website können ohne Fachkenntnisse bearbeitet werden. Joomla! ist seit der Version 3 für mobile Endgeräte optimiert. Somit hat man die Möglichkeit, auch von unterwegs aus mit einem internetfähigen Smartphone oder Tablet die Inhalte der Internetseite zu aktualisieren.

Mehr Infos zu Joomla!

Allgemeine Informationen zu Content Management Systemen erhalten Sie unter CMS.

zurück zu FAQ