Warum kein Homepage Baukasten?

Ein Homepage Baukasten ist eine stark vereinfachte Form eines Content Management Systems (CMS). Ohne Vorkenntnisse kann man sich damit eine eigene Website erstellen. Das Programm ist üblicherweise bei den Anbietern vorinstalliert. Gegen eine monatliche Gebühr mit Vertragsbindung kann man den Homepage Baukasten einrichten und nutzen. Eine eigene Domain kann man meist auch noch hinzubuchen. Diese Angebote bewegen sich zwischen 0,99 € und 20 € im Monat. Es gibt auch Gratis-Angebote mit sehr eingeschränkten Funktionen und Werbeeinblendungen.

Kleine Preise locken

Gerade kleine Unternehmen mit geringem Budget liebäugeln damit, sich selbst eine Website mittels Homepage Baukasten zu erstellen. Die allgegenwärtigen Werbemaßnahmen verschiedener Homepage Baukasten Anbieter versprechen alle möglichen Funktionen zum kleinen Preis, inklusive Fertigstellung mit nur „wenigen Mausklicks“ ohne Vorkenntnisse. Zudem kann man später die Inhalte selbst pflegen.

Die Sternchen und das Kleingedruckte

Die Preisangaben in der Werbung beziehen sich immer auf das Basispaket mit Grundfunktionen – für manche Anwendungsfälle reichen diese auch schon aus. Doch möchte man spezielle Maßnahmen, z. B. zur Suchmaschinenoptimierung ergreifen, stößt man schnell an Grenzen und muss bei manchen Anbietern doch das teurere Paket buchen.

Oft gilt der günstige Angebotspreis auch nur für ein Jahr, um Kunden zu locken. Wenn man nicht rechtzeitig kündigt, bezahlt man im schlimmsten Fall für die gleichen Funktionen nach einem Jahr das Zehnfache. Außerdem ist es nicht möglich, den bereits bestehenden Homepage Baukasten zu einem günstigeren Anbieter umzuziehen.

Individuell? Oder doch nicht??

Oft lassen die sogenannten „Profi“-Designvorlagen eines Homepage Baukastens zu wünschen übrig. Man hat gewisse Möglichkeiten um Farbe, Anordnung und Schriftart zu ändern und eigene Bilder hochzuladen. Doch um die Vorlagen wirklich individuell zu gestalten, werden einem meist nicht die Rechte eingeräumt. Das ist nachvollziehbar. Bei diesen Systemen muss vermieden werden, dass einzelne Personen etwas „kaputt“ machen. Weil als Massenprodukt ausgerichtet, sind Kapazitäten für Serviceleistungen oder Hilfe bei speziellen Anliegen für diesen Preis nicht zu erwarten.

Eben das auf die Masse zugeschnittene macht es nahezu unmöglich, sich mit einem Homepage Baukasten eine individuelle Website zu erstellen. Garantiert gibt es Unternehmen, die die gleiche Standard-Vorlage gewählt haben und womöglich auch die gleiche Schriftart bevorzugen. Durch die weite Verbreitung und zunehmende Professionalisierung des Internets werden Website-Besucher zudem immer anspruchsvoller und sind von manch lieblosem Design von Homepage Baukästen gelangweilt.

Man kann sich das wie einen Anzug von der Stange vorstellen, er passt vielen, aber nur wenigen richtig gut. Und wo man hinschaut sieht man Leute mit dem gleichen Anzug. Nur ein handgemachter Maßanzug kneift und zwickt nicht und hat vielleicht sogar noch das eine oder andere spezielle Extra oder das gewisse Etwas, was ihn zu einem Unikat macht. Klar, das man hierfür tiefer in die Tasche greifen muss.

Möglichkeit für kleines Budget

Für kleine Firmen, Vereine und private Nutzer kann ein Homepage Baukasten jedoch eine gute Alternative oder ein Einstieg sein, wenn das Budget für eine professionelle Website (noch) fehlt.
zurück zu FAQ