Mehr als Copy-and-paste: Tastaturkürzel für WordPress

Zeit sparen in WordPress mit Shortcuts (Quelle: Fotolia – © Gionata d)

Mit Tastaturkürzeln kann man den Arbeitsablauf beschleunigen. In WordPress gibt es zahlreiche Tastaturkommandos, welche weit über Copy-and-paste hinausreichen. Seit Version 2.7 kann man auch Kommentare mit Tastaturkürzeln leichter moderieren.

Zunächst folgt eine Aufstellung der Shortcuts für den Editor, danach gehe ich auf die Kürzel für die Kommentare ein.

Alte Bekannte im visuellen Editor

Hatte man bereits mit Textverarbeitungsprogrammen zu tun, wird man viele der Shortcuts schon kennen. Diese kann man auch in WordPress einsetzen. Windows und Linux-Nutzer drücken die Steuerungstaste mit dem entsprechenden Buchstaben. Mac-Benutzer nehmen stattdessen die Command-Taste mit Buchstabe.

 

Tastenkombination: Aktion:
Strg + c Kopieren
Strg + x Ausschneiden
Strg + v Einfügen
Strg + a Alles auswählen
Strg + z Rückgängig
Strg + y Wiederholen
Strg + b Text fett
Strg + i Text kursiv
Strg + u Text unterstrichen
Strg + k Link einfügen oder bearbeiten
Für Mac: Command + Buchstabe

Weitere Funktionen zur Formatierung

Für folgende Kombinationen müssen vor dem entsprechenden Buchstaben die Tasten Alt und Shift gedrückt werden. Das gilt für Windows, Linux und Macs mit WordPress unter Version 4.2

Bei WordPress 4.2 und darüber gilt für Macs folgendes Kürzel: Ctrl + Alt + Buchstabe.

 

Tastenkombination: Aktion:
Alt + Shift + n Rechtschreibprüfung
Alt + Shift + z Werkzeugleiste ein-/ausblenden
Alt + Shift + l Linksbündig
Alt + Shift + r Rechtsbündig
Alt + Shift + j Blocksatz
Alt + Shift + c Zentrieren
Alt + Shift + d Durchgestrichen
Alt + Shift + a Link einfügen
Alt + Shift + s Link entfernen
Alt + Shift + m Bild einfügen
Alt + Shift + u ungeordnete Liste
Alt + Shift + o geordnete Liste
Alt + Shift + q Zitat
Alt + Shift + w Ablenkungsfreier Schreibmodus
Alt + Shift + t „Weiterlesen“-Link einfügen
Alt + Shift + p Tag für Seitenumbruch einfügen
Alt + Shift + h Hilfe
Alt + Shift + x Code-Tag einfügen/entfernen
Alt + Shift + 1 Überschrift 1
Alt + Shift + 2 Überschrift 2
Alt + Shift + 3 Überschrift 3
Alt + Shift + 4 Überschrift 4
Alt + Shift + 5 Überschrift 5
Alt + Shift + 6 Überschrift 6
Alt + Shift + 7 Absatz einfügen
Alt + Shift + 8 Formatierung entfernen
Alt + Shift + 9 Adress-Tag einfügen/entfernen
Für Mac bei WP-Version 4.2 und darüber: Ctrl + Alt + Buchstabe

Shortcuts im Modus für ablenkungsfreies Schreiben

Im ablenkungsfreien Schreibmodus (Alt + Shift + w) wird die linke WordPress-Navigation und die rechte Spalte mit den Optionsboxen ausgeblendet. Es bleibt noch das Feld für die Überschrift und der Editor. So kann man sich auf das Wesentliche konzentrieren und hat auch etwas mehr Platz zum Schreiben. Doch man kann es sich noch komfortabler einrichten, indem man die Editorbreite für die eigenen Bedürfnisse einstellt. Folgende Tastaturkürzel (auch aus Browsern bekannt) verwendet man hierzu:

 

Tastenkombination: Aktion:
Strg und + Editor breiter
Strg und – Editor schmaler
Strg und 0 Auf Standardbreite zurücksetzen
Für Mac: Command + Buchstabe

Während des Schreibens kann man sich die Editor-Tastaturkürzel nochmal in Erinnerung rufen, indem man sich mit Alt + Shift + h die Hilfe einblendet. In der Werkzeugleiste gibt es hierfür auch ein rundes Symbol mit Fragezeichen in der zweiten Zeile ganz rechts. Eventuell muss die Werkzeugleiste erst mit Alt + Shift + z erweitert werden, damit die zweite Zeile auftaucht.

Kommentare moderieren mit Tastaturkommandos

Um die Shortcuts für Kommentare verwenden zu können, muss die Funktion erst unter „Profil bearbeiten“ aktiviert werden. Hier setzt man einen Haken bei „Tastaturkürzel“ unter den „Persönlichen Optionen“ und speichert.

Untenstehende Kürzel wirken nur bei einem ausgewählten Kommentar. Drückt man j oder k wird der erste Kommentar ausgewählt, dieser ist dann hellblau unterlegt. Zwischen den Kommentaren navigiert man mit j (nach unten) und k (nach oben). Das funktioniert auch seitenübergreifend: Wenn der unterste Kommentar einer Seite ausgewählt ist, und man drückt j, kommt man zum ersten Kommentar der nächsten Seite.

 

Buchstabe: Aktion:
j ersten Kommentar auswählen/nach unten navigieren
k ersten Kommentar auswählen/nach oben navigieren
a Kommentar genehmigen
s Als Spam markieren
d Kommentar löschen
z Kommentar wiederherstellen
u Genehmigung widerrufen
r Auf Kommentar antworten
e Kommentar editieren
q Quick-Editor zum Bearbeiten des Kommentars aufrufen

Mehrere Kommentare gleichzeitig moderieren

Navigiert man die betreffenden Kommentare an und drückt x, können mehrere gleichzeitig ausgewählt werden. Möchte man die gesamte Auswahl invertieren, drückt man Shift + x. Folgende Tastenkürzel lassen sich auf mehrere Kommentare anwenden:

 

Tastenkombination: Aktion:
Shift + a Kommentare genehmigen
Shift + s Kommentare als Spam markieren
Shift + d Kommentare löschen
Shift + z Kommentare wiederherstellen
Shift + u Genehmigungen widerrufen
Shift + t Kommentare in den Müll verschieben

Fazit:

Hat man sich diese Tastaturkürzel erst einmal angewöhnt, wird die eigene Arbeitsweise beschleunigt. Gerade wenn man größere Mengen an Kommentaren zu bearbeiten hat, spart man Zeit.

Wer die Kürzel für den Anfang griffbereit neben der Tastatur haben möchte, findet hier ein pdf zum AusdruckenWordPress Tastaturkürzel

Für weitere Informationen folgt ein Link zum WordPress Codex Keyboard Shortcuts.

 

1 Kommentare