Shortcuts für Joomla-Editoren TinyMCE und JCE

Mit Shortcuts in Joomla Zeit gewinnen (Quelle: Fotolia – © Andrey Kurehin)

Sind einem Tastaturkommandos erst einmal geläufig, kann man das Editieren von Beiträgen effizienter gestalten. So auch in Joomla. Welche Kommandos man zur Verfügung hat, hängt hier allerdings vom eingesetzten Editor ab.

In diesem Beitrag gehe ich auf die gängigen Editoren TinyMCE und JCE ein. Was die Tastaturkürzel betrifft, unterscheiden sich die beiden kaum. Das Rad wurde sowieso nicht neu erfunden: Viele der Shortcuts sind bereits aus Textverarbeitungsprogrammen und Browsern bekannt.

Wer die Tastaturkommandos für den Anfang griffbereit neben der Tastatur haben möchte, findet am Ende des Artikels die Kürzel im pdf-Format zum Ausdrucken.

Welcher Editor kommt zum Einsatz?

In der Rubrik „System“ – „Konfiguration“ unter „Website“ stellt man ein, welcher Texteditor aktiviert ist. Standardmäßig gibt es hier „CodeMirror“, „TinyMCE“ und „keine“ zur Auswahl. TinyMCE, der einzige WYSIWYG-Editor von den dreien, ist hier vorausgewählt. Wer mehr Funktionen möchte, kann sich einen weiteren Editor, wie z. B. den kostenfreien JCE-Editor, installieren. Dieser taucht nach erfolgter Installation auch in dieser Liste auf.

Zu beachten ist auch, dass in der Konfiguration „nur“ der Standard-Texteditor festgelegt wird. Dieser wird jedem neu angelegten Benutzer zunächst zugeteilt. Doch jeder registrierte Benutzer kann diese Einstellung unter „Konto bearbeiten“ überschreiben. Im Reiter Basisoptionen kann man sich ggf. einen anderen Texteditor auswählen, sofern mehrere zur Auswahl stehen.

Die Shortcuts

Für Windows und Linux-Benutzer gilt die Steuerungstaste mit dem entsprechenden Buchstaben. Mac-Benutzer drücken stattdessen die Command-Taste mit Buchstabe.

Tastenkombination: Aktion:
Strg + c Kopieren
Strg + x Ausschneiden
Strg + v Einfügen
Strg + a Alles auswählen
Strg + z Rückgängig
Strg + y Wiederherstellen
Strg + b Text fett
Strg + i Text kursiv
Strg + u Text unterstrichen
Strg + k Link einfügen oder bearbeiten
Strg + 1 Überschrift 1. Ordnung
Strg + 2 Überschrift 2. Ordnung
Strg + 3 Überschrift 3. Ordnung
Strg + 4 Überschrift 4. Ordnung
Strg + 5 Überschrift 5. Ordnung
Strg + 6 Überschrift 6. Ordnung
Strg + 7 Markiertes als Absatz formatieren
Strg + 8 Markiertes als <div> formatieren
Strg + 9 Markiertes als Adresse formatieren
Strg + f Suchen und ersetzen
Strg + p Drucken
Strg + Alt + f Vollbildmodus (nur TinyMCE)
Für Mac: Command statt Strg

Fazit:

Welche Tastaturkürzel in Joomla beim Editieren der Beiträge verfügbar sind, entscheidet der installierte Texteditor. Wie in der obigen Tabelle ersichtlich, funktionieren in TinyMCE und JCE die gängigen Kommandos, welche man teilweise auch aus anderen Anwendungen kennt.

Wie versprochen gibt es hier das pdf zum Ausdrucken: Joomla TinyMCE und JCE Tastaturkürzel Übersicht

Auf folgenden Websites kann man sich über die oben genannten Texteditoren für Joomla genauer informieren:

TinyMCE (vorinstalliert in Joomla)

JCE-Editor (muss zusätzlich installiert werden, kostenlos – GNU/GPL Version 2)

 

3 Kommentare

  1. Shortcuts sind, natürlich erst nachdem man sie drauf hat, eine echte Erleichterung, Zudem wird das Arbeitstempo deutlich erhöht. Mein Lieblings Shorcut ist ja Alt+Tab zum Wechseln der Arbeitsfenster 🙂

  2. Hallo,

    Ich habe diese Shortcuts geliebt – aber seit J3.5 kann ich sie nicht mehr gebrauchen – hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? CTRL 2 z.B. öffnet bei mir jetzt einfach den 2. Tab….

    1. Hallo Sven,

      geht mir genauso mit Version 3.5.1. Mit Strg + 1 bis Strg + 6 kann ich keine Überschriften mehr formatieren, sondern nur zu den entsprechenden Browsertabs (1-6) springen. Die übrigen Shortcuts zur Textformatierung funktionieren noch.

      Viele Grüße
      Diana